Unser Kindergarten

Unser Waldorfkindergarten Melle liegt in einer ländlich schönen Umgebung am Rande der Stadt. Feld, Wald und Wiesen laden zum Spielen und Entdecken, zum Klettern und Experimentieren ein.

 

Aus einer Elterninitiative entstand im September 1990 eine Eltern-Kind-Gruppe. Am 19. September 1990 wurde der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik gegründet und im Sommer 1994 begann der offizielle Kindergartenbetrieb in einem alten Bauernhaus in Melle-Krukum.

Am 18. September wurde der neu gebaute Kindergarten in Melle Eicken-Bruche eingeweiht.

Der Kindergarten liegt in herrlicher Ortsrandlage. Es ist architektonisch sehr reizvoll und konsequent ökologisch gebaut. Formen und Farbgestaltung des Kindergartens folgen den Grundsätzen der Waldorfpädagogik für das Vorschulalter. Durch die Vermeidung rechter Winkel und die geschwungene Dachform entsteht ein Gefühl der Geborgenheit. Gleichzeitig wird eine gewisse innere Beweglichkeit in der Entwicklung des Kindes unterstützt.

 

Träger des Kindergartens ist der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik im Grönegau e.V. . Er bildet die Grundlage für die Erziehung im Sinne der Waldorfpädagogik.

 

Der geschäftsführende Vorstand besteht aus drei vertretungsberechtigten Mitgliedern, die ehrenamtlich arbeiten.

 

Hier finden Sie uns

Waldorfkindergarten Melle

Alte Poststr. 22

49324 Melle

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5422 49424

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik im Grönegau e.V.