Nachmittagsgruppe

Seit September 2014 gibt es die Nachmittagsgruppe. (von 13 bis 17 Uhr) und von vielen Kindern aus dem Vormittagsbereich regelmäßig besucht.

Eine Erzieherin bereitet  um 12 Uhr in der Küche das Mittag­essen nach einem festen Essensplan zu, der vom Kollegium erstellt wurde. Zudem richtet sie die Räume für das Mittagessen, die Schlafens- und Ruhezeit, sowie für bevorstehende Aktivitäten ein.
 

Im Anschluss an das Mittagessen gibt es einen Stulkreis mit Liedern und kleinen Spielen.  In der Ruhe- und Schlafenszeit schlafen die jüngeren Kinder beim Singen oder Harfenspiel ein, während die größeren Kinder eine Geschichte hören und sich ausruhen.  

Von 14.30 bis 16.00 Uhr ist das Freispiel im Garten mit einer an­schließenden Zwischenmahlzeit. Danach ist eine erneute Freispielzeit mit verschiedenen Angeboten wie z.B. Wollbilder legen, Apfelmus ko­chen oder Basteln (mit Papier, Stoff, Filz etc.).

Die Kinder können jeden Tag an einem Angebot teilnehmen. Zum Ab­schluss des Kindergartentages findet um ca. 16.30 Uhr ein Abschlusskreis mit einem gemeinsamen Spiel und einem Lied statt. Die Kinder werden um 17.00 Uhr von ihren Eltern im Gruppenraum abgeholt.

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Hier finden Sie uns

Waldorfkindergarten Melle

Alte Poststr. 22

49324 Melle

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5422 49424

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik im Grönegau e.V.